Bodenfeuchte Sensor mit dem ARDUINO

Das kleine Script habe ich für den ARDUINO MEGA 2560 geschrieben und es ermittelt die Bodenfeuchte mit Hilfe des Fecuhtesensors von MAKERFAKTORY.

Einkaufsliste zum Beitrag

Das folgende nutzt den Analogpin 0 des ARDUINO-Boards, damit sind auch ARDUINO MEGA, Nano und UNO gleichermaßen lauffähig.

001  // Feuchtesensor MAKERFACTORY
002
003  int sensorPin = 0;
004  int sensorValue = 0;
005
006  void setup() {
007    Serial.begin(9600);
008    pinMode(sensorPin, INPUT);
009  }
010
011  void loop() {
012    sensorValue=analogRead(sensorPin);
013    delay(60000);
014    Serial.print("Sensor= ");
015    Serial.println(sensorValue);
016  }

Alle paar Sekunden liest das Script den Leitwert des Bodens und gibt den Wert im seriellen Monitor aus. In den meisten Fällen werden sich Werte um 500-700 einstellen (0-1024 sind möglich).

Autor

About me


Mein Name ist Oliver Lohse. Ich bin diplomierter Wirtschafts-Informatiker und Organisations-Programmierer in verschiedenen Programmier-Sprachen und Markup-Dialekten, z.B. Java, JEE, COBOL, PHP, Python, MySQL, HTML, CSS, ANSI C, Lisp, Rexx, JavaScript, Scheme, ActionScript 2.0, Maschinensprache, Assembler und JCL. Seit mehr als 24 Jahren arbeite ich als Entwickler in einem großen Softwareunternehmen für Versicherungen in Hannover Niedersachsen und seit etwa 37 Jahren im EDV-Sektor mit wechselnden Aufgaben.

Meta: Instagram CMSWorkbench.de GIMP-Handbuch.de Kontakt Impressum Datenschutz