DFPlayer Mini Pinout Datasheet

Der DFPlayer mini ist eine kleine Platine die einen SD-Kartenshacht, einen MP3-Enocder und Stiftleisten zum einlöten oder aufstecken für kleine Projekte bereit hält.

Einkaufsliste zum Beitrag

Pinbelegung

Der DFPlayer Mini kann als Steckboard auf einem Prototypeshield oder zum einlöten verwendet werden. Das folgende Pinout (von oben) müssen Sie beachten.

           +-------_-------+
VCC 3,2-5V |o     LED     o| Busy
RX         |o             o| USB-
TX         |o             o| USB+
DAC-R      |o             o| AdKey 2
DAC-L      |o  +-------+  o| AdKey 1
Speaker 1  |o  | SD    |  o| IO 2
Masse      |o  |       |  o| Masse
Speaker 2  |o  +-------+  o| IO 1
           +---------------+

Anschlussbild von oben

Auch wenn zwei Speakeranschlüsse zu sehen sind, wird daran ein einzelner Lautsprecher kleiner 3W angeschlossen (kein Stereo). Typische Betriebsspannung liegt bei 4,2V

Tenische Daten

  • Spannung 3,2 bis 5V, typische Spannung ist 4,2V
  • Sampling Rate 8/11.025/12/16/22.05/24/32/44.1/48 kHz
  • 24 -bit DAC output
  • Fileformatsystem FAT16 , FAT32 und einem Maximum von 32GB
  • Vielzahl an Control Modes
  • Audiotransportfunktionen
  • 100 Order mit maximal 255 Songs
  • 30 Lautstärken, 6 -level EQ adjustable

Quelle: Wiki.DFRobot

Anschluss

Der DFPlayer kann natürlich als einzelner Player betrieben werden, dafür kann dieser über eine Widerstandskette am Anschluss AdKey angesprochen werden. Unterschiedliche Widerstandswerte bewirken dabei unterschiedliche Funktionen.

Schaltung als single Player. Quelle: Wiki.DFRobot

Bei genauer Betrachtung ist die Wiederstandskaskade jeweils eine Verdopplung bzw. Halbierung des vorherigen Wiederstandwertes (Binärsystem).

Minimale Transportfunktionen

Eine Minimalbeschaltung finden Sie im folgenden Beispiel. Die IO-Pins können dazu dienen zwischen den Songs auf der SD-Karte zu wechseln.

Schaltung als single Player. Quelle: Wiki.DFRobot

Ein kurzer Klick bewirkt den Wechsel der Songs und ein langer Klick bewirkt die Änderung der Lautstärke. Der Song 1 und der Song 5 können direkt über den Taster ausgewählt werden.

ARDUINO Connect

  +---+                      +-------+
+-|   |----------------------|       |---+
| |   |                      |       |   |
| +---+                      |       |   |
|                            +-------+   |
|                                        |
|                                      o |
|                                      o |              5V
|                                      o |              o
|                                      o |              |
| o                                    o |              |   +-------_-------+
| o                                    o |              +---| o    LED    o |
| o                                 11 o |-----[1kOhm]------| o           o |
| o                                 10 o |------------------| o           o |
| o 5V                                 o |                  | o           o |
| o                                    o |                  | o           o |
| o Masse                                |     +------------| o  +-----+  o |
| o                                    o |  [SPKR]      +---| o  |     |  o |
|                                      o |     +--------|---| o  +-----+  o |
| o                                    o |              |   +---------------+
| o                                    o |              |
| o                                    o |              o
| o                                    o |              Masse
| o                                    o |
| o                                    o |
+--+                       +-------------+
   +-----------------------+

Das obige Anschlussdiagram ist eine gute Basis. Sofern die Audiostörungen zu groß werden, setzen Sie einen 1kOhm Widerstand ein.

Autor

About me


Mein Name ist Oliver Lohse. Ich bin diplomierter Wirtschafts-Informatiker und Organisations-Programmierer in verschiedenen Programmier-Sprachen und Markup-Dialekten, z.B. Java, JEE, COBOL, PHP, Python, MySQL, HTML, CSS, ANSI C, Lisp, Rexx, JavaScript, Scheme, ActionScript 2.0, Maschinensprache, Assembler und JCL. Seit mehr als 24 Jahren arbeite ich als Entwickler in einem großen Softwareunternehmen für Versicherungen in Hannover Niedersachsen und seit etwa 37 Jahren im EDV-Sektor mit wechselnden Aufgaben.

Meta: Instagram CMSWorkbench.de GIMP-Handbuch.de Kontakt Impressum Datenschutz