3,3V Betriebsspannung

Wird die OMEGA2 MCU mit einer externen Stromversorgung betrieben, muss diese zwingend 3,3V liefern statt 5V, ansonsten würde dies die MCU beschädigen oder sogar zerstören. Der Betrieb mittels des eingebauten USB Anschluss ist mit 5V möglich, jedoch wird diese auf dem Power Dock 2 in die benötigten 3,3V automatisch umgewandelt.

5V USB Stromversorgung

Sofern die NodeMCU OMEGA2+ über den integrierten USB-Anschluss betrieben wird (zusätzliches Dock-Board), kann sie darüber mit 5V betrieben werden, da ein Spannungsregler die 5V auf 3,3V intern herunter regelt.

3,3V Breadbord-Spannung

Wird die OMEGA2 MCU mit einer externen Stromversorgung über die MCU-Anschlusspins betrieben, muss diese zwingend 3,3V liefern statt 5V, ansonsten würde dies die MCU beschädigen oder sogar zerstören. Der Betrieb mittels des eingebauten USB Anschluss ist mit 5V möglich, jedoch wird diese auf dem Power Dock 2 in die benötigten 3,3V automatisch umgewandelt.

Onion OMEGA2 Docks

Möchten Sie auf Nummer sicher gehen, dann können Sie für Ihre IoT Projekte die Breadboards von ONION nutzen. Viele dieser so genannten Docks bringen die OMEGA2 MCU auf das benötigte Rastermaß und stellen auch die benötigte 3,3V Stromversorgung sicher.