Autostart des Raspberry Pi

Die Autostartfunktion am Raspberry Pi lässt sich sehr einfach einrichten und Sie können Ihre Projekte automatisch nach dem booten starten lassen. Dieser Beitrag zeigt Ihnen wie einfach das ist.

Einkaufsliste zum Beitrag

Beim starten des Raspberry Pi wird der Inhalt der Datei: /etc/rc.local ausgefuehrt. Diese Datei bietet sich an, um eigene Scripte und Programme automatisch starten zu lassen wenn das System den Bootvorgang abgeschlossen hat. In etwa koennte sie folgenden Inhalt haben:

# Put your custom commands here that
# should be executed once the system
# init finished. By default this
# file does nothing.

exit 0

Tragen Sie vor dem exit 0 das gewuenschte Programm oder Script ein das gestartet werden soll wenn das System hoch faehrt. In etwa so:

# Put your custom commands here that
# should be executed once the system
# init finished. By default this
# file does nothing.

python /home/pi/python/sensehat.py &

exit 0

Hinweis | Ich wuerde dringend empfehlen hinter dem Programmaufruf das & Zeichen zu stellen, denn dann laeuft das Programm als Hintergrundprozess. Lassen Sie das Programm jedoch im Vordergrund laufen und es ist fehlerhaft, kann es dazu fuehren, das die Konsole und der gesamte Raspberry blockiert und Sie keinerlei Eingriffsmoeglichkeit mehr haben. Im schlimmsten Fall muessen Sie das System vollstaendig neu aufsetzen.

Autor

About me


Mein Name ist Oliver Lohse. Ich bin diplomierter Wirtschafts-Informatiker und Organisations-Programmierer in verschiedenen Programmier-Sprachen und Markup-Dialekten, z.B. Java, JEE, COBOL, PHP, Python, MySQL, HTML, CSS, ANSI C, Lisp, Rexx, JavaScript, Scheme, ActionScript 2.0, Maschinensprache, Assembler und JCL. Seit mehr als 24 Jahren arbeite ich als Entwickler in einem großen Softwareunternehmen für Versicherungen in Hannover Niedersachsen und seit etwa 37 Jahren im EDV-Sektor mit wechselnden Aufgaben.

Meta: Instagram CMSWorkbench.de GIMP-Handbuch.de Kontakt Impressum Datenschutz